Header-Bild
Grüne Jugend
jung, grün, stachelig - in und um Freiburg

In Aktion

Wegen des RPJ Podiums am 13.7 entfällt unsere wöchentliche Sitzung.   10.07 um 18:00 im Forum Merzhausen Eine Podiumsdiskussion der Spitzenkandidat*Innen im Wahlkreis 281. Unter Anderem mit unserer wunderbaren Kandidatin Kerstin Andreae. Organisiert wird das Ganze von der IHK Südlicher Oberrhein, der Handwerkskammer Freiburg, der Südwestmetall Bezirksgruppe Freiburg, dem Wirtschaftsrat Deutschland Sektion Freiburg-Emmendingen und den Wirtschaftsjunioren Ortenau. Wenn ihr […]

Heute hat die Zivilgesellschaft den Nazis in Karlsruhe gezeigt, dass für ihre Ideologie kein Platz ist. 3000 Menschen haben an den verschiedenen Mahnwachen und der Demo des Aktionsbündnisses teilgenommen und ihren Protest laut und kreativ ausgedrückt. Trotz des erfolgreichen Tages bleibt die Frage ob das teilweise brutale Vorgehen der Polizist*innen gegen die Teilnehmenden der #noTddZ […]

Gute Pflege für alle! Solidarität statt Vereinzelung - So lässt sich die Arbeit der Aktionskonferenz „Sorge ins Zentrum – Care Revolution als Perspektive“, die am 20. Mai in Freiburg stattfand wohl zusammenfassen. Unter dem Zusammenschluss des Netzwerks Care Revolution  geht es dort um die große gesundheitspolitische Fragen der Zukunft. Auch wir waren als Unterstützer*Inneninitiative und Mitorganisatori*Innen vor […]

  Was kann impertinenter sein, als da, wo das rein Menschliche, wo Wahrheit, Klarheit und Schönheit allein gelten sollen, seine Vorliebe für die Nation, der die eigene werte Person angehört, geltend machen zu wollen. Schopenhauer, Nachlass. Spicilegia (1850)   Für den 3. Juni will in Karlsruhe die Neonazi-Szene zum so genannten „Tag der deutschen Zukunft“ aufmarschieren. […]

  Die Grüne Jugend Freiburg und die Grüne Hochschulgruppe Campusgrün möchten sich hiermit mit den Besetzern des Audimax im KG2 der Universität Freiburg solidarisch zeigen, die von der grün-schwarzen Landesregierung angestrebten Maßnahmen im Bezug auf Studiengebühren für EU-Ausländer und Zweitstudierende und die Anhebung der Verwaltungsgebühren zu kritisieren und zusätzlich dazu zum gemeinsamen Dialog der Landesregierung […]